[WERBUNG] gofeminin TestLabor Projekt – Garnier Bio Lavendel

Hallöchen! Garnier hat ja vor dem Sommer die herrliche Bio Reihe auf den Markt gebracht und bei mir für sehr viel Neugier gesorgt 🙂 Die Verpackung, die vielversprechende Liste und die tollen Produkte wollte ich probieren, war aber nie dazu gekommen. Ihr könnt euch daher bestimmt vorstellen wie glücklich ich war als ich als Testerin gewählt wurde. Die Produkte sind vegan (!), 100%ig von natürlichem Ursprung, zertifizierte Bio-Kosmetik. Das sorgt schon für extra Aufregung, wenn man bedenkt wie viel Plastik und ähnlich nicht recyclebares wir benutzen, da ist es umso wichtiger dass riesen Konzerne bei dem Wechsel zum Besseren mitmachen!

Im Paket befindet sich 1 x Straffendes Gesichts-Öl & 1 x Anti-Falten Feuchtigkeitspflege

IMG_2769

Natürlich musste ich zuerst das Gesichts-Öl probieren. Ich habe sehr empfindliche Mischhaut, die mich leider nicht einfach so irgendwelche Produkte nutzen lässt. Meine Wangen und die Stirn sind meistens sehr trocken, die Nase und das Kinn viel zu fettig. Also habe ich vorsichtig ohne zu übertreiben das Öl einmassiert, auf der Nase eher weniger, auf den Wangen auch hauchdünn aber dennoch flächendeckend.

Der Duft hat mich zuerst an China-Oel erinnert (die Flasche mit dem gelben Deckel) aber genauso riecht auch Bio-Lavendel. Es war sehr einfach aufzutragen. Freunde, ich weiß nicht wie es bei euch ist aber meine Haut nimmt das Öl überhaupt nicht auf. Ich habe es an einem Wochenende zuerst probiert, damit ich vorbereitet bin wenn es zu einer (Über-)Reaktion kommen sollte. Dies ist zwar nicht passiert, es hat sich eigentlich mit meiner Haut gut verstanden, jedoch war mein Gesicht stundenlang so fettig, dass ich irgendwann mit einem Tuch das überschüssige entfernen musste. Schade. Ich würde es gerne aufbrauchen aber nachdem es nun auch beim zweiten Mal nicht von meiner Haut aufgenommen wurde, musste ich es an meine Mutter weitergeben. Sie hat ja deutlich “erwachsenere” Haut, vielleicht kann sie damit mehr anfangen als ich.

Die Feuchtigkeitspflege riecht genauso wie das Öl, wenn man mit dem Lavendel-Duft befreundet ist sollte man auch sehr schnell entspannen können, ich hatte dies immer als Vorteil benutzt um morgens die Kopfschmerzen loszuwerden 🙂 Die Creme ist einfach toll! Zieht schnell ein, ist luftig leicht und man spürt nach dem auftragen ein minimales kribbeln, was ich immer spannend finde und als aktive Arbeit in/auf der Haut empfinde. Die Creme wird von meiner Haut deutlich besser aufgenommen, benötigt aber auch etwas längere Zeit bis es vollkommen aufgesaugt ist, ich würde vor dem Schminken noch etwas warten.

Die Feuchtigkeitspflege werde ich nun weiterhin benutzen aber das Öl ist bei meinem Test leider durchgefallen. Ätherische Öle sind aber auch nicht gerade etwas was meine Haut so gern mag. Ich habe noch die Möglichkeit das Öl in die Creme hinzuzufügen (ein paar Tropfen), vielleicht werden wir doch einen Weg finden 🙂

Danke für deine Aufmerksamkeit! Schau’ doch auch gleich bei den anderen Beiträgen und bei Instagram (externer Link: Blondie & Brownie) vorbei, es gibt bestimmt noch einiges zu lesen 🙂 Vergiss’ nicht dem Blog und Instagram zu folgen, damit wir überhaupt Kontakt zueinander haben. Ich wünsche noch einen angenehmen Sonntag und eine tolle Woche!

Liebste Grüße,

Meltem

Bir Cevap Yazın

Aşağıya bilgilerinizi girin veya oturum açmak için bir simgeye tıklayın:

WordPress.com Logosu

WordPress.com hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Google fotoğrafı

Google hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Twitter resmi

Twitter hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Facebook fotoğrafı

Facebook hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap /  Değiştir )

Connecting to %s